Werkzeuge für den Holzbau

Unsere Sägeblätter „hellgrün“ arbeiten bidirektional. Während normale Säbelsägenblätter nur in Zugrichtung arbeiten, sägt das „hellgrüne“ Sägeblatt sowohl in Zug- als auch in Druckrichtung. Das verleiht dem Sägeblatt eine besonders hohe Sägeleistung, so dass es sogar Holz mit dicken Nägeln oder Schrauben sägen kann.

Das macht dieses Sägeblatt für den Holzbau, Sanierung von Fachwerkgebäuden und ähnlichen Anwendungen besonders interessant. Das Sägeblatt ist allerdings nicht für gehärtete Nägel, z. B. Palettennägel geeignet.

Die ideale Ergänzung für diese Anwender ist die „grüne“ Frässcheibe mit Hartmetallschneiden. Mit ihr lassen sich Auskerbungen, Anpassungen und ähnliche Arbeiten schnell und exakt erledigen. Auch eingebettete Metalle, wie Nägel oder Schrauben stören nicht.